Sankt Martin

Es gibt gab tatsächlich Kinder an unserer Schule die kannten „coronabedingt“ noch gar kein „richtiges“ Sankt-Martin-Fest, obwohl sie bald schon über die Hälfte ihrer Grundschulzeit hinter sich haben.

Nun war es aber endlich wieder soweit!
Wie „früher“ feierten wir Sankt Martin in der Leoschule. Mit tollem Umzug, einem Sankt Martin inkl. Pferd, einer Band*, vielen Kindern, Eltern, Großeltern und jedem der dabei sein wollte.

Trotz Regen haben alle ihre gute Laune behalten, Waffeln, HotDogs, Glühwein und Kinderpunsch konsumiert und es einfach genossen, die tollen Laternen zu bestaunen und Lieder zu singen.

Danke an alle, die da waren und ein ganz besonderer Dank an das St.Martins-Komitee aus der Elternpflegschaft. Ohne Euch ginge nichts!

*Kapelle sagt man nicht 😉

Weltkindertag 2022

Heute gab es am Weltkindertag eine ganz besondere Überraschung für alle Kinder & Lehrerinnen und Lehrer der Leoschule: in der großen Pause klingelte plötzlich der Eiswagen und jedes Kind durfte sich ein Eis aussuchen.

Da war die Freude natürlich groß und wir sind uns alle einig, dass man eigentlich gar nicht schöner den Sommer verabschieden und den Herbst einläuten kann.

Herzlich Willkommen an der Leoschule

Heute war wieder einer dieser großen Tage, die wir besonders lieben. Denn heute war die Einschulung für unsere neuen „Ersties“.

Natürlich durfte da unser Willkommensgruss für jedes neue Schulkind nicht fehlen. So gab es für alle eine kleine Überraschung vom Förderverein, als die neuen Klassenzimmer inspiziert wurden.

Liebe neuen Schulkinder, wir freuen uns sehr, dass ihr nun auch an der Leoschule seid und wir Euch mit vielen kleinen und großen Aktionen, als Förderverein, unterstützen zu können.

An unserem kleinen Stand konnten heute auch direkt unsere tollen T-Shirts, Trinkflaschen und die Schulzeitung gekauft werden.

Alles hat ein Ende…

Der letzte Schultag ist vorbei und mit ihm endete für unsere 4. Klässler*innen auch die eigene Grundschulzeit.
Der Förderverein hat wieder mit einer tollen Überraschungsaktion den letzten Schultag unterstützt und die vielen kleinen und großen Wünschen gen Himmel geschickt.
Wir wünschen Euch einen tollen Start an der weiterführenden Schule!

Leo for Future II

nach einer tollen Projektwoche stand für die Leokids, nach 2 Jahren Pause, das große Sommerfest endlich an. Bei der Ausrichtung des Sommerfestes hat der Förderverein, gemeinsam mit der Schulpflegschaft, mitgewirkt. So wurden und am eigenen Stand unsere tollen Flaschen und T-Shirts verkauft sowie die Materialien für die Projektwoche zum Teil finanziert.

Das Sommerfest war rundherum ein voller Erfolg!

Alles auf Start…

Luftballon mit Aufdruck „Hallo Schule“

Gestern gab es die, für viele neue Eltern, lang herbeigesehnte Informationsveranstaltung für die künftigen Erstklässler und Erstklässlerinnen.
Natürlich haben wir es uns nicht nehmen lassen uns ebenfalls mit vorzustellen.

An einem Stand, direkt vor dem Eingang der Turnhalle, haben wir unsere T-Shirts und Flaschen verkauft. Außerdem gab es für jedes Elternteil ein Begrüßungspäckchen.

Bestimmt findet nun das ein oder andere i-Dötzchen in der Schultüte eine tolle Leoschule-Trinkflasche und das dazu passende Leoschul-Shirt. Dann kann der neuenAbschnitt im August ja bei uns starten. Wir freuen uns auf jede einzelne Schülerin und jeden einzelnen Schüler.

Weihnachtspost statt Chorgesang

Da auch in diesem Jahr, aufgrund der Corona-Pandemie, der Chor der Leoschule nicht im Haus Nordpark und im Memory-Zentrum singen durfte, haben unsere Leoschulkinder wieder die Stifte geschwungen.

Für alle Bewohnerinnen und Bewohner der Heime der Nordstadt wurde wieder eine Postkarte gestaltet und mit einem kleinen Weihnachtsgruss versehen.

Ein großer Dank geht an all die fleißigen Schülerinnen und Schüler die die ganzen wunderschönen Postkarten gestaltet haben.

Nikolaus – Alarm

Das war heute vielleicht eine Überraschung an der Leoschule!

Im letzten Jahr noch hatte sich der Nikolaus heimlich Nachts reingeschlichen und Geschenke verteilt. Aber dieses Jahr hat er es sich nicht nehmen lassen alle Kinder in der Schulzeit zu besuchen.

Neben der gelungenen Überraschung für die Kinder und Lehrer*innen, hatte er auch wieder für jede Klasse ein Geschenk dabei.

Zum Abschied wurde dann das Nikolauslied noch einmal gemeinsam gesummt und er zog weiter.

Danke, lieber Nikolaus! Es war uns eine Ehre

Sankt Martin

Wenn auch dieses Jahr in corona-konformer Version Sankt Martin an unserer Schule gefeiert und auf einen großen Umzug verzichtet wurde, so hatten die Kinder trotzdem ein ganz wunderbares Martinsfest.

Nicht nur, dass Sankt Martin höchstpersönlich auf unseren Schulhof kam und sich jede einzelne, liebevoll gestaltete, Laterne angesehen hat.

Nach dem gemeinsamen Singen von Martinsliedern und einem ganz tollen Martinsspiel, erhielt am Ende auch noch jedes Kind in seiner Klasse einen Weckmann vom Sankt Martin und einen Hotdog vom Förderverein gegen den Großen kleinen Hunger.